Logo 4M 381
Telefonmarketing
... denn Erfolg ist wählbar!

Logo 4M 381
Telefonmarketing
  ... denn Erfolg ist wählbar!

Charity

„Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.“ (André Gide)

Seit Jahren unterstütze ich mit 4M-Telefonmarketing regelmäßig regionale und überregionale Einrichtungen durch Sach- und Geldspenden, die sich um sozial und finanziell benachteiligte Menschen kümmern, wie z. B. das Kath. Kinder- und Jugendheim St. Josef, in Mannheim und den Kindernest Rumänien e. V., ein privat und auf Spendenbasis geführtes Kinderheim in Judetul Brasov, Rumänien, das obdachlose Waisen- und Straßenkinder aufnimmt, diese liebevoll versorgt und fördert. Es ist mir ein besonderes Herzensanliegen, Menschen Freude zu bereiten, Leid zu mindern und meinen Mitmenschen etwas zurückzugeben. And by the way: Niemand ist je vom Geben arm geworden.

Sie haben auch ein Helferherz für Kinder und fühlen sich inspiriert, die Charity-Aktivitäten zu unterstützen? Lassen Sie es mich wissen und zaubern Sie kleinen Menschen ein Lächeln in's Gesicht. Kinder vergessen solche Glücksmomente nicht. Permanent benötigt werden neue bzw. gut erhaltene Baby-, Kinder- und Jugendbekleidung, Accessoires, Schulutensilien und Spielsachen.

 

Neues vom Kindernest Rumänien e. V. / Hier der Link https://www.kindernest.org/zentrum/kinder.html:

Liebe Gabi,

tut mir sehr leid, dass ich mich erst jetzt melde. Es war so viel los. Erst einmal positiv, da ich endlich meine Frau fand und sie kurz vor Deiner Mail dauerhaft zu mir nach Rumänien zog. Dann haben wir ja das letzte Kind ins Kindernest bekommen, sodass wir voll sind. Außerdem konnten wir das zweite Haus komplett fertigstellen, wo wir in Kürze 5-8 Pflegekinder aufnehmen wollen. Du siehst, es ist viel Schönes passiert. Dazu hatten wir leider auch manches Chaos, was die Technik betrifft. Also unsere Kamera ist kaputt, sodass wir uns nach einer neuen umsehen müssen. Dazu hatten wir PC-Probleme, die wir gerade erst lösen konnten. Deshalb ist jetzt nicht wirklich ganz aktuell ein besonderes Foto da. Vielleicht vom neuen Haus, was auch auf Facebook ist? Da brauchen wir ja auch Unterstützung für die Pflegekinder und könnten sogar die beiden Nachbarhäuser kaufen.

Danke dir von Herzen für Alles und Gottes reichen Segen.

LG Dein Robi

1.  Vorsitzender

PS: Liebe Freunde und Interessenten vom Kindernest. Wir sind sehr auf regelmäßige Spenden angewiesen, um alle Unkosten tragen zu können. Jeder Euro zählt, der monatlich kommt. Wenn du auch mit das Leben von armen Kindern verbessern willst, kannst du das hier bestätigen: https://kindernest.org/helfen/spenden.html Ich würde mich sehr freuen, dich zu unserer Kindernest-Familie zählen zu dürfen. Falls du schon dabei bist, vielleicht kannst und willst du ja die Unterstützung erhöhen. 😊 In jedem Falle ganz lieben Dank an alle, die ihr Herz öffnen und nicht wegschauen. Ihr seid eine reine Freude. LG und Segen. Euer Robi („... denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb. Gott aber kann machen, dass alle Gnade unter euch reichlich sei, dass ihr in allen Dingen allezeit volle Genüge habt und reich seid zu jedem guten Werk; Er hat ausgestreut; er hat den Armen gegeben; seine Gerechtigkeit bleibt in Ewigkeit.”
2.Korinther 9, Verse 7-9)

10. März 2019

Ein BMW-Kofferraum voller Überraschungen

Weihnachten ist, wie in jedem Jahr, die schöne Zeit des Schenkens und des Freudebereitens. Es gibt Menschen, die dabei nicht nur an sich selbst und an die eigenen Lieben denken - zu diesen Herzensmenschen gehört definitiv Herr Denis Alke. Herr Alke ist nicht nur ein sehr geschätzter und überaus brillanter Autoverkäufer in der BMW-Niederlassung Mannheim, sondern auch ein passionierter Familienvater, der sein Herz am rechten Fleck hat. So stellte er, auf meine Anfrage hin, ob er die Kinder von St. Josef zu Weihnachten mit ein paar Präsenten überraschen möchte, kurzerhand eine riesige Kollektion von verschiedensten nigelnagelneuen Spielsachen, wie Kinderbücher, einen Babyschlafsack, ein Prinzessinnenkleid samt Krönchen, eine neue Playstation, und vieles, vieles mehr, zusammen. Aus terminlichen Gründen konnte mich Herr Alke bei der Übergabe der gelungenen Weihnachtsüberraschung leider nicht in das Kinderheim begleiten. Die Kinder und die Heimleitung von St. Josef sagen ein großes DANKESCHÖN!, lieber Herr Alke, und wünschen Ihnen und Ihrer Familie fröhliche und gesegnete Weihnachten!!!
(Anmerkung: Kind "Ronja" ist stellvertretend für die vielen kleineren Kinder abgebildet, da für sie eine Foto-Freigabe der Mutter vorliegt).

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd
18. Dezember 2018


Weihnachtsduft im Kinderheim St. Josef, in Mannheim

Heute war ich wieder zur alljährlichen Adventsfeier im Kinder- und Jugendheim St. Josef, in Mannheim, eingeladen. Es war ein sehr schönes und lustiges Wiedersehen mit dem St. Josef-Team und mit "Ronja", die ich im Kinderheim regelmäßig besuche. Ronja freute sich nicht nur sehr, mich wiederzusehen, sondern natürlich auch über Ihre Shopping-Gutscheine und die süßen Sachen zum bevorstehenden Weihnachtsfest! Im Kinderheim St. Josef sind Geld- und Sachspenden immer willkommen - nicht zur zur Weihnachtszeit! =)

 08. Dezember 2018

 

      Geburtstag im Kinderheim St. Josef:
      Seit unserem Herzenswunschprojekt im letzten Jahr ist mir Ronja besonders an's Herz gewachsen.

      Grund genug für einen Überraschungsbesuch zum Geburtstag mit einem tollen Duftpräsent.
      Genau das Richtige für eine junge Lady! ;-)

      29.06.2018







 
Ein neues Herzenswunschprojekt: Mit Tierfan Annabelle in der Stuttgarter Wilhelma - Wow! - Ein Blick hinter die Kulissen des Zoos
"Nun ist es wieder einmal soweit, ein Herzenswunsch konnte in Erfüllung gehen. Dieses Mal für die 10 Jahre alte Annabelle, sie liebt Tiere über alles. Leider ist es momentan ihr Schicksal, in einem Kinderheim in Ludwigshafen zu leben. Nicht so ganz einfach im Allgemeinen, vor allem aber wenn es darum geht, mit „extra Budget“ spezielle Wünsche erfüllt zu bekommen. Annabelle war vor Jahren schon einmal in der Wilhelma. Seit diesem Besuch träumte sie davon, einmal hinter die Kulissen schauen zu dürfen. Ihr Herz schlägt vor allem für Zebras, Pinguine, Giraffen und Tiger und sie fragte sich, wie denn wohl ein Zoo im Hintergrund funktioniert, z. B. die Futterküche. Dank des gemeinnützigen Vereins Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg e. V. kann sie diese Erlebnisse nun als Erinnerung in ihr ganzes Leben mitnehmen. Die Mannheimer Unternehmerin, Gabriele Popp, von 4M Telefonmarketing, hatte Maria von Sachsen-Altenburg auf dieses Herzenswunschprojekt aufmerksam gemacht und sie bei der Umsetzung tatkräftig und ehrenamtlich unterstützt. Von Herzen gerne sollte der jungen Schülerin dieser besondere Wunsch erfüllt werden." Weiterlesen ...

http://www.business-on.de/stuttgart/herzenswuensche-ein-tierisches-vergnuegen-_id8914.html

18.05.2018

Einladung zur Einweihungsfeier des neuen Kunstrasenfußballplatzes - Kath. Kinder- und Jugendheim St. Josef, in Mannheim

Das Fußballspielen auf dem oft matschigen, alten Bolzplatz hat nun endlich ein Ende. Der neue Kunstrasenplatz wurde feierlich im Rahmen eines großen Sommerfestes eingeweiht. Für Ronja habe ich bei dieser Gelegenheit eine Tüte voller Schreibutensilien (einen schicken Lamy-Füller samt Lederetui, Stifte, Mappen usw.) mitgebracht. Sie war super happy über ihre neuen, trendigen Sachen zum Beginn des neuen Schuljahres =). Tipp: Einfach mal bei St. Josef nachfragen, womit man den Kindern eine Freude bereiten kann!

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-kaefertal-jugend-muss-nicht-laenger-ins-schlammloch-_arid,1128095.html


29.10.2017


Kath. Kinder- und Jugendheim St. Josef: Ronja's Herzenswunsch geht in Erfüllung
Der Verein, "Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg e. V.", hat es sich auf die Fahnen geschrieben, sozial oder gesundheitlich benachteiligten Kindern Herzenswünsche zu erfüllen. So kam es, dass Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg, die auch eine liebe Freundin und Geschäftspartnerin von mir ist, sich für ihr nächstes Herzenswunsch-Projekt ein Kind aus Mannheim gewünscht hat. Sehr gerne habe ich die intensiven organisatorischen Aufgaben ehrenamtlich übernommen und schon bald war ein "geeignetes" Kind im Kinder- und Jugendheim St. Josef für das tolle Projekt gefunden ...

Foto-Strecke und weitere Details hier:
https://www.mannheim24.de/mannheim/mannheim-innenstadt-fotos-maria-prinzessin-sachsen-altenburg-erfuellt-groessten-wunsch-8463271.html


 06.07.2017

 

Anmerkung:
Für die Veröffentlichung von Bildern, Namensnennungen, Verlinkungen, etc., auf dieser Homepage liegen 4M Telefonmarketing schriftliche Genehmigungen und Einverständniserklärungen vor.